Lokales direktes Offshoring

Eigenschaften von lokalem direkten Offshoring

Comelio Services und Lösungen Projekt-FormenDirektes Offshoring meint bei der Comelio Gruppe immer, dass die in Indien ansässige Comelio IT Technologies & Publishing Pvt Ltd in direktem Kontakt mit den Auftraggebern in den USA oder in Europa steht.

Ob nun auch der Vertrag direkt zwischen Comelio in Indien und dem Kunden zustande kommt, ist eine zusätzliche Frage. Hier bieten sich zwei Optionen, wobei neben der rechtlichen Bindung in Indien auch die Möglichkeit für den Kunden in Europa und den USA besteht, sich an die Comelio-Standorte im Inland zu wenden und damit im eigenen Rechtsraum zu bleiben. Der Vertrag könnte damit also sehr wohl mit der Comelio GmbH oder der Comelio, Inc. geschlossen werden, während die Kommunikationsbeziehung mit Comelio in Indien eine direkte wäre.

Die Besonderheit, die sich nun jedoch beim so genannten lokalen direkten Offshoring ergibt ist nun, dass der Kunde direkt Mitarbeiter aus Europa oder den USA nach Indien entsendet. Ihre Aufgabe besteht darin, das Projekt vor Ort zu planen und durchzuführen. Dabei ist es nicht unbedingt erforderlich, eine vollständige Niederlassung zu gründen, sondern den Fokus der Tätigkeit ausschließlich auf die Projektdurchführung zu legen. Es kann also vor Ort weiterhin eine schon existierende indische Software-Firma beauftragt werden, die Programmierarbeiten oder die Datenbank-Entwicklung durchzuführen. Die Projektleidung jedoch liegt komplett in der Hand der entsendeten Mitarbeiter.

Gründe für die Entsendung von Mitarbeitern nach Indien

Comelio Services und Lösungen Projekt-FormenDas eigene Geschäftsmodell kann eine derart große Komplexität haben, dass die Einschaltung eines Intermediärs nicht sinnvoll erscheint. Dieser Intermediär würde in diesem Fall offensichtlich auch keine weiteren technologie- oder prozessbezogenen Beratungstätigkeiten durchführen, sondern lediglich das Software-Projekt offshore durchführen. In einem solchen Fall kann es dann unverhältnismäßig sein, externe Projektleitung mit dem entsprechenden spezifischen Wissen um interne Prozesse, gesetzliche Anforderungen sowie der hinter der Software stehenden Philosophie zu versorgen, wenn die Fachkräfte, die dieses Wissen vermitteln, auch direkt im Unternehmen sind.

Man kann sich in einem solchen Fall selbst leicht denken, dass es leichter wäre, die eigenen Fachkräfte mit dem nötigen Wissen für die erfolgreiche Durchführung von internationalen und interkulturellen Software-Projekten auszustatten und sie dann selbst das Projekt durchführen zu lassen, als externen Fachkräften dieses Wissen zu vermitteln.

Um allerdings hier erfolgreiches Projektmanagement vor Ort betreiben zu können, ist es notwendig, die zu entsendenden Mitarbeiter interkulturell zu schulen und normalerweise auch ihre Kompetenzen im Bereich Software-Projektmanagement (Anforderungsanalyse, Spezifikation, Planung und IT-Controlling) sowie bisweilen auch die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Während die Comelio IT Technologies and Publishing Pvt Ltd für die Umsetzung der Anforderungen und damit für die eigentliche Software-Entwicklung zuständig ist, können die Comelio Standorte in Europa und den USA die notwendigen Seminare und Beratungsleistungen erbringen sowie die Mitarbeiter auch vor Ort in Indien in der ersten Zeit oder bei Schwierigkeiten unterstützen.

Projektorganisation bei lokalem direkten Offshoring

Comelio Services und Lösungen Projekt-FormenDie Projektorganisation in diesem Szenario sieht vor, dass man ein Planungsbüro in Indien gründet. Dieses wiederum kann unterschiedlich organisiert sein, wobei man zwischen dem Aufenthalt für den geschäftlichen Zweck und für private Belange unterscheiden muss. Im Wesentlichen ähneln die Unterscheidungen denjenigen, die man auch bei sonstigem Aufenthalt bei einem externen Dienstleister im Inland treffen kann.

  • Projektmanagement direkt vor Ort:
    In der einfachsten Variante arbeiten die Projektleiter des Kunden aus den USA und Europa direkt in einem Büro bei Comelio in Indien und nutzen die dortige Infrastruktur. Die Unterbringung kann dann in der ersten Zeit im Hotel oder auch bei langfristigem oder häufigem Aufenthalt in einer Wohnung mit Selbstversorgung erfolgen.
  • Projektmanagement indirekt vor Ort:
    In einer erweiterten Variante ist der geschäftsbezogene Aufenthalt nicht permanent vor in den Räumen von Comelio in Indien, sondern bei einem externen Vermieter von temporären Büro-Lösungen. Dies kann sich anbieten, wenn nicht dauerhaft Mitarbeiter des Kunden vor Ort in Indien sind, sondern in regelmäßigen Abständen für eine oder zwei Wochen. Daher würde dann ein Arbeitsplatz nur tageweise notwendig werden und ansonsten Team-Besprechungen bei Comelio stattfinden. Die private Unterbringung würde in diesem Fall dann vermutlich in einem Hotel erfolgen.
  • Projektmanagement extern vor Ort:
    In einer etwas anspruchsvolleren Variante würde man dann eine dauerhafte Büro-Lösung anstreben und in Indien ein eigenes Büro für Mitarbeiter vor Ort einrichten. Dort könnten dann sowohl Team-Besprechungen stattfinden, sofern die projektbezogenen Tätigkeiten der Mitarbeiter vor Ort nicht wieder direkt bei Comelio in Indien erfolgen. Ein solcher eigener Standort bietet sehr viel mehr Möglichkeiten, kontinuierliche Planungs- und Projektmanagement-Tätigkeiten zu übernehmen und ggf. auch mehrere Projekte parallel zu betreuen.

Die nachfolgende Abbildung zeigt die Standard-Lösung, bei der tatsächlich ein selbständiger Standort des Kunden aus Europa und den USA vor Ort in Indien eingerichtet wird.

Comelio Services und Lösungen Projekt-Formen

<small>Offshoring in Indien für Software-Projekte in Europa und den USA</small>

Vollständige Gründung eines Offshoring-Standortes

Comelio Services und Lösungen Projekt-FormenAn dieser Stelle soll nicht unerwähnt bleiben, dass das lokale direkte Offshoring letztendlich eine abgeschwächte Form einer Offshoring-Variante darstellt, bei der ein Unternehmen aus den USA oder Europa unmittelbar auf dem indischen Markt aktiv wird und Räume anmietet, technische Infrastruktur bereitstellt und auch Mitarbeiter einstellt sowie die notwendigen Prozesse für die Software-Entwicklung einführt.

Bei einer sehr langfristigen Entwicklung und einer permanenten Beschäftigung des indischen Software-Teams bietet dies selbstverständlich die größte Freiheit. Allerdings muss man sich mit der gesamten Komplexität des indischen Rechtsraums auskennen und sich erfolgreich in Recht, Kultur und Mentalität bewegen.

Die Comelio Gruppe kann auch solche Projekte unterstützen. Hier handelt es sich dann um reine Dienstleistungen in bspw. den folgenden Bereichen:

  • Seminare zu interkultureller Kompetenz oder erfolgreichem Projektmanagement im internationalen Kontext
  • Seminare zu indischem Arbeits-, Vertrags- und Gesellschaftsrecht
  • Beratung bzgl. der Einstellung von Mitarbeitern, dem Aufbau von Prozessen für die Software-Entwicklung oder auch der notwendigen technischen Infrastruktur und der Anmietung von Firmenräumen
  • Vermittlung von lokalen Kontakten für Rechts-/Steuer-Beratung oder zu lokalen Behörden
  • Betreuung der vom Mutter-Unternehmen entsendeten Mitarbeiter vor Ort bei Wohnungssuche und Einrichtung in das neue Leben in Indien

Comelio Services und Lösungen Projekt-Formen

<small>Offshoring in Indien für Software-Projekte in Europa und den USA</small>