Bewertung der verschiedenen Formen

Comelio Offshoring und Outsourcing Rechtliche Organisationsformen BewertungEine Bewertung solcher unterschiedlicher Formen von Kommunikation und Rechtsverhältnissen ist naturgemäß schwierig und eigentlich ohne ausgiebige Darstellung ihrer jeweiligen Eigenschaften sowie einer Diskussion der Bewertungskriterien, ihrer Gewichtung und ihrer Abhängigkeiten schwierig. Daher sollen keine Unter-Varianten oder unterschiedliche Merkmale der verschiedenen Formen ausgiebig berücksichtigt werden, sondern die Bewertung auf die wesentlichen Punkte reduziert werden.

Kultur und Mentalität

Comelio Offshoring und Outsourcing Rechtliche Organisationsformen BewertungEffektive internationale Zusammenarbeit ist keine Magie oder zufälliger Erfolg, sondern ein Sich-Einlassen auf andere Kulturen und Mentalitäten. Wenn dies von beiden Seiten geschieht, kann man als Projektbeteiligte/r neben dem eigentlichen Projekt-Erfolg auch wertvolle persönliche Erfahrungen machen und seinen Horizont sehr stark erweitern.

Doch da selbstverständlich die Arbeit und die benötigten Resultate im Vordergrund stehen, muss sich alles an ihnen messen lassen. Hier kann es dann am Anfang und bei einer gewissen Unerfahrenheit, die ja auch gleichzeitig im Bereich Software-Projekte und im internationalen Kontext vorhanden sein kann, erfolgversprechender sein, einen Intermediär hinzuzuziehen.

Dieser Intermediär sollte allerdings selbst nicht nur ein reiner Zwischenhändler sein. Viel besser ist es, wenn die IT-Dienstleistungen innerhalb der gleichen Organisation mit echten internationalen Teams durchgeführt werden und alle Team-Mitglieder die jeweils andere Kultur auch persönlich kennen.

Whitepaper

Artikel als PDF & PowerPoint

Recht

Comelio Offshoring und Outsourcing Rechtliche Organisationsformen BewertungEin Intermediär ermöglicht es, dass man in seinem eigenen Rechtsraum bleiben kann. Dies ist ansonsten bei einem Direkt-Kontakt mit einem Unternehmen eines anderen Rechtsraums nicht gegeben, sodass hier ein zusätzliches rechtliches Risiko erwachsen könnte. Der Zwischenhändler fungiert hierbei auch als Adapter zwischen den beiden Rechtsräumen und bietet als Teil seiner Dienstleistung die Übertragung dieser Projektrisiken, indem er mit dem Kunden im gemeinsamen Rechtsraum verbleibt.

Bei der Variante Direkt-Kontakt kommt man als Kunde nicht umhin, sich auf einen fremden Rechtsraum einzulassen, da der Ort der Dienstleistung außerhalb des eigenen Rechtsgebiets liegt. Die einzige Lösung ist die Vereinbarung, den jeweils anderen Rechtsraum zu akzeptieren. Die erste Variante birgt zwangsläufig Risiken, die von einem Intermediär abgemildert bzw. sogar vollständig aufgehoben werden kann.

Zuverlässigkeit und Zukunftstauglichkeit

Comelio Offshoring und Outsourcing Rechtliche Organisationsformen BewertungSoftware-Projekte oder IT-Projekte allgemein sind Investitionsprojekte, die entweder für die eigene Organisation durchgeführt werden, oder deren Ergebnisse wieder als Produkt oder Dienstleistung verkauft werden. Darüber hinaus sind sie auch keine einmaligen Projekte, sondern im Regelfall handelt es sich um längerfristige Engagements, wobei die erstellte Software oder Lösung Veränderungen unterworfen ist und eine dauerhafte und stabile Partnerschaft mit dem Outsourcing- oder eben Offshoring-Partner erfordert.

Hier ist es fragwürdig, ob ein reiner Intermediär, der selbst wiederum nur Kontakte vermittelt und keine eigene internationale Organisation aufgebaut hat, in der Lage ist, solche stabilen Beziehungen überhaupt zu anzubieten. Ein Unternehmen, das dagegen finanziell und wirtschaftlich im Offshoring-Land aktiv ist, ist viel stärker bemüht, die dort ansässigen Mitarbeiter/innen in die übergeordneten Organisation einzubinden und ihnen letztendlich auch die Mentalität der Länder näher zu bringen, in denen die Kunden ansässig sind.