Gleiche Vorteile für Großindustrie und Mittelstand

Comelio Offshoring und Outsourcing Mittelstand VorteileMan muss durchaus erwähnen, dass die Großindustrie sehr viel leichter Offshoring nutzt, weil viele Unternehmen hier bereits seit vielen Jahren auf internationalen Märkten agieren. Die Auslagerung von IT-Dienstleistungen ist dann eine mehr organisatorische Frage und keine, die ein Umdenken oder eine neue Mentalität erfordert oder gar neue Prozesse zur Umsetzung erfordert. Im Mittelstand kann es sein, dass vielleicht die Auslagerung von IT-Prozessen und insbesondere von Software-Entwicklung durchaus gang und gäbe ist, aber bis jetzt noch keine internationale Beauftragung stattgefunden hat. Hier kann man dann natürlich allein durch die vielen neuen Aspekte bei der Durchführung eines Projekts gewisse Risiken erkennen, die man im einfachsten Fall durch einen lokalen Partner lösen kann.

Erfahrung und persönliche Einstellung

Comelio Offshoring und Outsourcing Mittelstand VorteileAuch wenn die Großindustrie länger Erfahrung hat und schon seit längerer Zeit erfolgreich Offshoring im Bereich Software-Entwicklung einsetzt, muss dies keinesfalls bedeuten, dass diese Türe für den Mittelstand verschlossen ist. Die Durchführung von Projekten hängt zwar an der Beachtung von etablierten Regeln und ist umso erfolgreicher je stärker die Prozesse definiert sind, welche für die Durchführung von Projekten existieren, doch im Wesentlichen gewinnt die erfolgreiche Projektleitung von den Menschen, die sie durchführen. Diese Menschen – und damit auch Sie persönlich und Ihr ganzes Team – können ausgebildet werden, im internationalen Kontext zu arbeiten und Unterschiede in Mentalität und Kultur zu überbrücken. Die Erfahrung der Großindustrie kann also eingeholt werden. Doch auch für die Großindustrie gilt, dass es ja nicht „die Großindustrie“ als solche gibt, wenn es um die Durchführung von Offshoring-Projekten geht, sondern dass auch hier einige Abteilungen und Teams größere Erfahrung aufweisen als andere.

Whitepaper

Artikel als PDF & PowerPoint

Hier kann es genauso gut sein, dass bei einigen Unternehmensbereichen oder Abteilungen die gleichen Eigenschaften zutreffen wie für mittelständische Unternehmen und man auch durch Ausbildung und Schulung sowie Prozessberatung Offshoring-Projekte erfolgreich meistern kann.

Neben der Erfahrung, welche eine wichtige Eigenschaft der am Projekt beteiligten Menschen in Europa und den USA ist, gibt es natürlich noch andere in der Persönlichkeit liegende Erfolgsfaktoren wie Sprachkenntnisse, Interessen an fremden Kulturen und die Freude, die Welt als Arbeitsfläche zu nutzen. Für sie gelten ähnliche Überlegungen wie gerade beschrieben.

Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass an der Situation zwei Parteien teilnehmen. Nicht nur die Projektbeteiligten aus den USA und Europa werden für das Offshoring-Projekt geschult und müssen Erfahrungen sammeln und Freude an internationaler Arbeit haben. Das Gleiche gilt auch für die Projektbeteiligten in Indien. Sie sind selbstverständlich auch im interkulturellen Kontext geschult und haben ein persönliches Interesse, ihre Leistungen in internationaler Zusammenarbeit zu erbringen.

Eigenschaften von geeigneten Projekten

Comelio Offshoring und Outsourcing Mittelstand VorteileDie persönlichen Merkmale der Projektbeteiligten sind einer der beiden zentralen Erfolgsfaktoren. Der zweite ergibt sich aus den Eigenschaften des Projekts selbst. Es eignen sich deutlich mehr Projekte für Offshoring, als man gemeinhin denkt oder Kritiker erklären. Sobald die Bereitschaft vorhanden ist, es im internationalen Kontext und damit in Englisch (was es für die USA gerade besonders leicht macht) durchzuführen und man einen besonderen Fokus auf gute und ausgiebige Spezifikation der Software legt (was allerdings ohnehin der Fall sein sollte), dann sind die beiden wichtigsten offenen Fragen schon beantwortet. Lediglich Projekte, die ausgiebige Befragung und Analyse direkt beim Kunden erfordern, sind für die Durchführung als reines Offshoring-Projekt kaum realisierbar. Dies ist allerdings nicht weiter kritisch, da ja mit den Comelio-Standorten in Europa und den USA die Vor-Ort-Dienstleistungen in der bekannten Qualität durchgeführt werden können. Der reine Entwicklungsteil sowie viele angrenzende Tätigkeiten wie Tests, Prototyping oder Machbarkeitsstudien sowie auch Dokumentation lassen sich hervorragend als Offshoring-Projekt organisieren.

Fazit

Comelio Offshoring und Outsourcing Mittelstand VorteileOutsourcing und Offshoring stehen auch dem Mittelstand offen. Was die Großindustrie bereits vorgemacht hat, ist auch für den Mittelstand erreichbar. Teilweise müssen hier die gleichen Voraussetzungen geschaffen werden wie bei einer Abteilung oder einem Unternehmensbereich eines großen Unternehmens, wo auch bisher noch keine Erfahrung mit Offshoring vorhanden ist. Dazu stehen die Comelio-Standorte in Europa und den USA bereit, welche für Beratung und Projektleitung bei Offshoring-Projekten unterstützend eingreifen. Neben der Erfahrung und persönlichem Interesse an Arbeit im internationalen Kontext muss ein Projekt auch gewisse Eigenschaften erfüllen, um als Offshoring-Projekt gewinnbringend durchgeführt zu werden. Diese Eigenschaften sind in vielen Fällen erfüllt und können durch die Aufteilung eines gesamten Projekts in bspw. einen Planungs-/Analyse-Teil und einen Entwicklungsteil leicht erreicht werden. Die Comelio Gruppe kann sowohl vor Ort beim Kunden mit den Standorten in Europa und den USA die notwendige Unterstützung bieten wie auch beim konkreten Offshoring-Teil in Indien über die Tochter-Firma in Chennai.